YOGA ÜBEN

Wir bieten ein vielfältiges Angebot um Yoga kennenzulernen und tiefer einzutauchen:

Mit präzisen Anleitungen sicher und gesund Yoga üben, dem Körper einen Weg zu mehr Wohlbefinden aufzeigen,

die Vorzüge der Haltungen wahrnehmen und auskosten.


ASANA UND PRANAYAMA

Je nach Schwerpunkt und angestrebtem Ziel üben wir in methodisch aufgebauten Sequenzen verschiedene Asanas wie Stehhaltungen, Vorwärtsstreckungen, Rückwärtsstreckungen, Drehungen, Umkehrhaltungen sowie regenerative Haltungen und Pranayama (Atemtechniken).

"Nach der Yogapraxis ist der Geist ruhig und passiv."

B.K.S. Iyengar

DIE KUNST DES UNTERRICHTENS

Unser Unterricht ist fordernd, kraftvoll, methodisch und fortschreitend, jedoch stets angepasst an die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen.

Die Kunst Yoga zu unterrichten entsteht aus der eigenen Praxis, aus der Beobachtung und Reflektion des eigenen Körpers

und langjähriger Unterrichtserfahrung, denn jeder Körper ist individuell verschieden.

Qualifizierter Unterricht

mit zertifizierten Iyengar Yogalehrer*innen, die eine langjährige und intensive Ausbildung abgeschlossen haben. Diese umfasst neben der Vertiefung der eigenen Praxis und dem Erlernen des Unterrichtens auch die Bereiche Anatomie und Yoga Philosophie. Wir praktizieren tagtäglich selbst und bilden uns stetig fort und weiter.

Thematische Schwerpunkte

Die Kunst Übungssequenzen zu erstellen ist ein wichtiger Bestandteil des Iyengar Yoga: Durch unsere Klassen und Seminare zieht sich ein "roter Faden" zu unterschiedlichen Schwerpunkten, um gezielt und aufmerksam zu arbeiten. Mehr dazu findest du hier:

Angenehme Atmosphäre

Mit einem sicheren und erfahrenen Unterrichtsstil, in einer humorvollen und leichten Art, laden wir dich ein, in einem lichtvollen Raum, der von erdigen Farben getragen stillvoll eingerichtet ist, dich einzulassen, zu arbeiten und loszulassen. Wichtige Voraussetzungen für ein ganzheitliches Wohlbefinden.

Fortschreitende Übungsstufen

Die Übungsstufen sind in der Methodik des Iyengar Yoga aufeinander aufgebaut. Das bedeutet, dass je nach individueller Erfahrung jede Schülerin, jeder Schüler die passende Übungsstufe wählen kann. Vom sicheren Erlernen grundlegender Asanas bis zur Festigung und Vertiefung der Yogapraxis.

Persönliche Korrektur

Wir zeigen dir die Ausrichtung in der Asana auf, indem wir deine Haltung justieren: Mit direkter Ansprache (wörtliche Korrektur) und auch präzise ausgeführten Griffen legen wir Hand an, eröffnen dir einen neuen Zugang in die Asana, indem wir Richtungen aufzeigen oder Körperregionen bearbeiten, z.B Druck auf diese ausüben um sie zu dehnen. Dies hilft dir in die Balance zu kommen und führt dich tiefer in die Haltungen hinein.

Hilfsmittel

Der individuelle Einsatz von Hilfmitteln ermöglicht dir unabhängig von Alter und Konstitution, körperliche Einschränkungen zu überwinden und die bereichernde Wirkung des Yoga zu erfahren. Hilfsmittel können die Übungspraxis vertiefen, indem sie Verbindungen schaffen, Stabilität geben, Ungleichgewichte ausgleichen, Arbeit und Entspannung ermöglichen und vieles mehr. Hilfmittel fordern uns heraus die Haltungen zu verfeinern und stellen endlose Möglichkeiten für Entdeckungen und Transformation dar.


ÜBUNGSPRAXIS

Die Themen mit denen sich Yoga beschäftigt sind enorm vielfältig, bunt und unerschöpflich, wie das Leben selbst, das wir erforschen.

Sie erstrecken sich über die Aspekte der Asanas und des Pranayamas bis hin zu philosophischen und geistigen Einstellungen und Sichtweisen, die den Kontext schaffen, durch welche Veränderung und Transformation möglich ist.

All dies fließt in unseren Unterricht ein. Wir nehmen dich mit auf eine Reise zu dir selbst, die wir authentisch und intensiv begleiten. Am Anfang ist es ein guter Start regelmäßig einmal die Woche zu üben, um glücklicher, gesünder und balancierter zu leben. Ganz natürlich stellt sich mit der Zeit das Bedürfniss ein, öfters etwas für sich zu machen und für diese Ausgeglichenheit Sorge zu tragen. Wir unterstützen das, mit einem Angebot für einen zweiten Kurs, für den du fast nur die Hälfte bezahlst und mit dem du zweimal die Woche zum Praktizieren in die Yogaschule kommen kannst!

 

Zudem möchten wir aber jedem Yogi, jeder Yogini empfehlen eine eigene Übungspraxis auf der Matte zu etablieren: Du kannst noch intensiver mit dir selbst in Kontakt treten und mit der Selbstreflexion im eigenen Üben für Klarheit und Verbindungen sorgen, jeden Atemzug schätzen lernen und jede Zelle in deinem Körper ehren. In der Yogaschule findest du dazu auch außerhalb des Unterrichts zahlreiche Inspirationen alle Aspekte des Yoga zu erforschen: Wir haben ein großes Bücherregal mit Yogaliteratur aller Art, mit vielen Anregungen und Gedanken zur Yogapraxis, philosophischer und praktischer Natur. Außerdem unterstützen wir deine Praxis Zuhause gerne mit Übungssequenzen für Anfänger & Fortgeschrittene (allgemein, bebildert & mit unterschiedlichen Schwerpunkten).

Gesundheit

Übungssequenzen für Anfänger & Fortgeschrittene zur Stärkung des Immunsystems & zum Thema Gesundheit findest du hier:

Speziell im Moment findest du hier auch eine Sequenz für die Gesunderhaltung des Atemsystem!


DU MÖCHTEST TEILNEHMEN?

und bist NEU hier?

Hier findest du die wichtigsten Infos und Antworten auf deine Fragen:


AUFMERKSAMKEIT & Gewahrsein